Tweets
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

    Neuer Termin!

    Posted by on Nov 21, 2016

    Liebe Freunde von WORT & TON,

    ausnahmsweise melden wir uns mal außer der Reihe, denn die eigentlich für diesen Dienstag anstehende Preview-Lesung aus Manja Präkels’ im Frühjahr beim Verbrecher Verlag erscheinenden Roman “Als ich mit Hitler
    Schnapskirschen aߔfacebook_event_690381281124838, musste leider kurzfristig verschoben werden. Und zwar auf den:

    20.12. (Dienstag) – 21.11 Uhr
    Manja Präkels liest “Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß” – Preview!

    Schnapphahn
    Dresdner Str. 14
    10999 Berlin-Kreuzberg

    Aus dem Ankündigungstext:

    Manja Präkels bezeichnet sich selbst schlicht als Autorin und Musikerin. Ein wenig Understatement muß sein. Als Sängerin der Band “Der singende Tresen” ist sie seit vielen Jahren bundesweit präsent. Mit ihren weiteren Tätigkeiten als Autorin für Kindertheater, Herausgeberin, Mitorganisatorin des Erich-Mühsam-Festes und – zusammen mit Markus Liske – Mitbetreiberin der “Gedankenmanufaktur” hat sie eigentlich schon genug zu tun. Dennoch bleibt Zeit genug schöne Geschichten in Romanform zu veröffentlichen.

    Am Dienstag betritt sie als Schriftstellerin die Kanzel in der Babinischen Republik. Eine ungewohnte Situation, wie sie bei ihrer ersten Lesung von der Kanzel im Juni anmerkte. Damals las sie im Rahmen der “Langen Buchnacht” Lieblingsstellen aus ihrem in der taz veröffentlichten Fortsetzungsroman “Im Anwohnerpark”. Und es war eine schöne Lesung. Auch ohne die Band im Rücken. Am Dienstag steht ihr neuer Roman “Als ich mit Hitler Schnapskirschen aß” im Mittelpunkt, welcher im Frühjahr 2017 im Verbrecher Verlag veröffentlicht wird.

    Herzlich willkommen Manja Präkels!

    Der Eintritt ist frei, Theo der Zylinder nimmt Anerkennungen entgegen.

    Anschließend darf um 0:00 Uhr mit der Autorin auf ihren Geburtstag angestoßen werden!

    Eure vorweihnachtlichen Terminjongleure aus der
    Gedankenmanufaktur WORT & TON