Tweets
Facebook By Weblizar Powered By Weblizar

    Newsletter Februar/März

    Posted by on Feb 3, 2016

    Liebe Freunde von WORT & TON,

    wenn sich das Buschschweinspermaschlürfen im australischen Dschungel dem Ende zuneigt und endlich auch dem letzten Regionalzeitungshetzer beim Tippen der Wortkombination „Köln“ und „Silvester“ die Hand abfault, dann sind auch wir bereit, dieses neue Jahr 2016 willkommen zu heißen. Und wenn die AfD-Frontsäue im deutschen Fernsehen Amok laufen oder mal freundlich daran erinnern, dass man Flüchtlinge auch einfach an der Grenze erschießen könnte, ja, wenn Sarah Wagenknecht die Linkspartei öffentlich auffordert, den Rassismus nicht den Nazis zu überlassen – dann können wir nicht anders, und es treibt uns wieder hinaus auf die Bühnen dieses seltsamen Landes.

    Steffen Freiling Photography

    Steffen Freiling Photography

    Dabei war es durchaus schön, sich mal eine Zeit lang ausschließlich auf jenen Teil der Arbeit konzentrieren zu können, der gemeinhin hinter verschlossenen Türen stattfindet. So hat Frau Präkels ihren Taz-Fortsetzungsroman „Im Anwohnerpark“ inzwischen mit reichlich aktuellen Bezügen bis zur Folge 21 (von 33) vorangetrieben und Herr Liske die finale Druckfassung seines im Mai erscheinenden Romans „Glücksschweine“ beim Verbrecher Verlag abgegeben. Außerdem hat DER SINGENDE TRESEN sein Programm „Die Eingeborenen – eine Zombierevue“ mittels wilder Aufnahme-Sessions in fulminant tönende Trackspuren verwandelt, die gerade ohrschmeichelnd gemischt werden, und Liske fand bei all dem noch Zeit, die „europäische Idee“ unter dem Titel „Absonderung der Barbaren“ in der Jungle World zu verabschieden.
    Aber auch andere publizieren Lesenswertes. Klaus Lederer zum Beispiel einen Nachdruck seines großartigen „Vorsicht Volk!“-Beitrags in der Berliner Gazette, und Hanning Voigts eine treffende Rezension zu unserem Buch in der Frankfurter Rundschau.

    Aber damit nun genug und zurück auf die Bühne! Hier die …

    TERMINE

    Mi. 10.02.2016, 19.30 Uhr
    DER SINGENDE TRESEN
    beim Politischen Aschermittwoch des neuen deutschland

    Saal der Rosa-Luxemburg-Stiftung
    Franz-Mehring-Platz 1
    10243 Berlin-Mitte

    Sa. 13.02.2016, 20 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels, Markus Liske & Anselm Neft
    Euro Theater Central
    Münsterplatz-Dreieck (Eingang Mauspfad)
    53111 Bonn

    Do. 18.02.2016, 20 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels, Markus Liske & Gast (N.N.)
    Café „La Bohème“
    Winsstr. 12.
    10405 Berlin-Prenzlauer Berg

    Di. 23.02.2016, 19 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels & Markus Liske
    Kulturzentrum Pavillon
    Lister Meile 4
    30161 Hannover

    Do. 03.03.2016, 19 Uhr
    DER SINGENDE TRESEN
    Theaterhaus
    Siemensstraße 11
    70469 Stuttgart

    Do. 10.03.2016, 20 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels & Markus Liske
    Schreina47
    Schreinerstr. 47
    10245 Berlin-Friedrichshain

    Sa. 12.03.2016, 20 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels & Markus Liske
    Infoladen
    Blücherstr. 46
    65195 Wiesbaden

    Do. 17.03.2016, 19 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels & Markus Liske
    Einewelthaus
    Schellingstraße 1
    39104 Magdeburg

    Sa. 19.03.2016, 20 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung und Podiumsdiskussion / in Zusammenarbeit mit Jungle World !!!
    mit: Manja Präkels, Markus Liske, Kirsten Achtelik & weiteren Gästen
    Conne Island
    Koburger Str. 3
    04277 Leipzig

    So. 20.03.2016, 16 Uhr
    Vorsicht Volk! – Lesung
    mit: Manja Präkels, Markus Liske
    Leipziger Buchmesse
    Forum Sachbuch, Halle 5, Stand C 200
    Messe-Allee 1
    04007 Leipzig

    Und das war’s erst mal. Mehr Termine im nächsten Newsletter.
    Eure Kulturdschungelcamper in der
    Gedankenmanufaktur WORT & TON

     

     

    Leave a Reply